Gymnasium Dresden - Cotta


Historisches Foto Unsanierter Zustand Systemplan Geb├Ąude Planung Westseite Planung S├╝dseite Teilsanierter Zustand S├╝dseite S├╝dseite mit neuen Sonnenschutzelementen Sch├Ąden an der Fassadenuhr Blick zum Rathaus Beispiel Nutzungskonzeption EG Pausenhof
Die Sanierungsma├čnahmen f├╝r das Gymnasium Dresden - Cotta, mit denen das B├╝ro vertraut wurde, umfassten die Geb├Ąudeh├╝lle (Fassade/Dach) des S├╝dfl├╝gels und des angrenzenden Zwischenbaus S├╝d. Dar├╝ber hinaus wurden die Kellerau├čenw├Ąnde des S├╝dfl├╝gels und aller an den Pausenhof grenzenden Fassaden neu abgedichtet. Zeitgleich wurde der Pausenhof durch das Landschaftsarchitekturb├╝ro May neu beplant und umgestaltet.

Die Erneuerung des S├╝dfl├╝gels erfolgte in enger Zusammenarbeit mit dem Landesamt f├╝r Denkmalpflege und Gutachtern f├╝r Putz und Farbigkeit. Der neu aufgebrachte Putz wurde in Zusammensetzung und Farbe den originalen Befundteilen entsprochen. Die Fenster wurden aus Fotos und Zeitdokumenten sowie einem letzten erhaltenen Kellerfenster rekonstruiert. Ebenso wurde die vor der Zerst├Ârung im 2. Weltkrieg existierenden Gauben rekonstruiert und somit ein Teil der historischen Dachlandschaft wieder hergestellt.

Der Bauma├čnahme vorraus ging die ├ťberpr├╝fung und ├ťberarbeitung des Raumkonzeptes nach s├Ąchsischer Schulbaurichtlinie und die Stelllung eines F├Ârdermittelantrages.
Auftraggeber: Schulverwaltungsamt Dresden vertreten durch das Hochbauamt Dresden
Leistungen: alle Leistungsphasen, Nutzungskonzeption, F├Ârdermittelantrag
Auftragsvolumen: 1.000.000 Euro
Zeitraum: 2002 - 2005



Warning: gethostbyaddr(): Address is not a valid IPv4 or IPv6 address in /www/htdocs/w007311f/index_log.php on line 4