Bahnhof Radebeul Ost (OstflĂŒgel) Sanierung und Umnutzung


historische Ansicht Bahnseitig historische Innenansicht Wartesaal Luftbild von SĂŒden heutiger Zustand SĂŒdseite heutiger Zustand Nordseite heutiger Zustand Eingang Wartesaal heutiger Zustand Zugang zu den Gleisen Planung Lageplan Planung Ansicht Nord Planung Ansicht Ost Planung Ansicht SĂŒd Planung Ansicht West / Schnitt Saal Planung Grundriss EG Planung Schnitt
SĂ€chsischer Staatspreis fĂŒr Baukultur 2013 - Anerkennung
 
Der um 1900 errichtete Bahnhof Radebeul-Ost gliedert sich in drei GebĂ€udeteile. Der WestflĂŒgel wurde schon 2002 saniert und dort die Stadtbibliothek eingerichtet.
Der nur erdgeschossige  Mittelteil beherbergt den Wartebereich mit Kiosk und Durchgang zu den Gleisen. Im Ostteil befanden sich VerwaltungsrÀume und Wohnungen.
 
Durch die denkmalgerechte Sanierung werden im OstflĂŒgel RĂ€umlichkeiten  fĂŒr die Volkshochschule entstehen. Im ehemaligen Lichthof in der Mitte des GebĂ€udeteils wird ein Aufzug eingerichtet, sodass alle Etagen berrierefrei zu erreichen sind.
Im Erdgeschoss ensteht neben RĂ€umlichkeiten fĂŒr Verwaltung und Archivierung ein grĂ¶ĂŸerer Raum fĂŒr Gymnastikschulungen, VortrĂ€ge, Versammlungen etc. Ein Kiosk mit Fahrkarten-verkauf und ein öffentliches, behindertengerechtes WC werden an der Ostseite eingerichtet. Der mittlere GebĂ€udeteil soll als Saal fĂŒr kulturelle Ereignisse genutzt werden. Hier wird die abgehĂ€ngete Decke entfernt, und die historische, kuppelförige Dachkonstruktion wieder freigelegt. Neben-, SanitĂ€rĂ€ume und TeekĂŒche enstehen im Flachbau des Eingangsbereiches.

 
Auftraggeber: Große Kreisstadt Radebeul Hoch- und Tiefbauamt
Zeitraum: 2010-2012 - SĂ€chsischer Staatspreis fĂŒr Baukultur 2013 - Anerkennung



Warning: gethostbyaddr(): Address is not a valid IPv4 or IPv6 address in /www/htdocs/w007311f/index_log.php on line 4