Aufzugseinbau im Gymnasium Dresden - Cotta


Visualisierung Ansichten Aufzug Aufzug Aufzug Aufzug Aufzug
Um eine Integration körperlich behinderter Schüler und Lehrer zu ermöglichen, wurden für das Gymnasium ein Aufzug sowie ein behindertengerechter Zugang und ein entsprechendes WC geplant.

Die Arbeit begann mit Untersuchungen zu einem geeignetem Standort und Möglichkeiten des Zugang. Als idealer Standort wurde der Treppenraum des Südflügels gefunden. Allerdings bedeutete dies einen sorgsamen Umgang mit der historischen Substanz und insbesondere eine harmonische Integration des Aufzuges in das vorgefundene bauliche Gefüge des Treppenhaus und der Flurbereiche.

Trotz der hohen brandschutztechnischen Anforderungen konnte im Sinne der Denkmalpflege eine gläserne Variante umgesetzt werden, die sich modern und eigenständig zeigt.
Auftraggeber: Schulverwaltungsamt Dresden vertreten durch das Hochbauamt Dresden
Leistungen: alle Leistungsphasen
Auftragsvolumen: 220.000 Euro
Zeitraum: 2004 - 2006



Warning: gethostbyaddr(): Address is not a valid IPv4 or IPv6 address in /www/htdocs/w007311f/index_log.php on line 4